Nichteisenmetallabscheider (ECS – Eddy Current Separator)

Der ECS ermöglicht die Separation von leitfähigen Anteilen wie z. B. Aluminium aus Feststoffgemischen.

Die UMS hat mit einem Partner eigene Nichteisenmetallabscheider entwickelt, da am Markt seinerzeit keine Produkte verfügbar waren, die unsere Anforderungen erfüllen konnten.

Das Funktionsprinzip des ECS beruht auf der Lenz‘schen Regel, nach der ein leitfähiges Teil einen mechanischen Impuls erfährt wenn es durch ein wechselndes Magnetfeld bewegt wird. Mit dem ECS können somit aus einem Materialstrom z. B. hochreine Aluminiumfraktionen oder Restmetalle aussortiert werden.

Beste Sortierergebnisse setzen eine optimale Materialzuführung und Materialverteilung zum ECS voraus. Hier greift UMS auf eigene bewährte Lösungen zurück.

UMS optimiert und ergänzt auch bestehende Anlagen im Hinblick auf die Auswahl, Positionierung und die Integration des ECS.

Durch die eigenen Betriebs- und Materialerfahrungen ist UMS in der Lage, den ECS mit anderen Aggregaten zu kombinieren, um eine höchst mögliche Wertschöpfung zu erzielen.

Der ECS ist in verschiedenen Größen lieferbar.

Link: PDF-Download aus urban mining shop

Eddy Current | NE Sortierung 01
Eddy Current | NE Sortierung 02
Eddy Current | NE Sortierung 03
Eddy Current | NE Sortierung 04
Eddy Current | NE Sortierung 05
Eddy Current | NE Sortierung 06

Drucken E-Mail

Diese Webseite verwendet Cookies um Authentifizierung, Navigation und andere Seitenfunktionen sicherzustellen.

Wenn Sie unsere Webseite verwenden, dann stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies auf Ihrem System zu. Klicken Sie hierzu auf die Bestätigungsschaltfläche OK.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie auf der entsprechenden Schaltfläche weitere Informationen.

Weitere Informationen OK, ich stimme zu